Deutsch-Französische Filmakademie
»In Fesseln«
»Le Lien«
»In Bonds«
Filamakademie Baden-Württemberg
La Femis

»In Fesseln«

Drehbuch Adriana Soreil
Regie Jonathan Desoindre
Kamera David Kremer
Produktion Katja Lebedjewa, Alain Claude Randresy

Musik  Frédéric D. Oberland
Schnitt Sacha Basset-Chercot
Szenenbild Marina Hubert
Mit Marion Amiaud, Antoine Gouy, Benedicte Wenders

Camille ist fast dreißig Jahre alt und lebt allein mit ihrer geistig verwirrten Mutter. Eines Tages fährt sie versehentlich einen Mann an und hält dies für einen Wink des Schicksals: sie entführt ihn, entschlossen ihn an ihr Bett zu fesseln, bis er einwilligt sie zu lieben. Sie hat jedoch keine Vorstellung davon, wie diese seltsame Entführung enden wird.